Veranstaltungsdaten

Interaktive Online-Fortbildung zum Umgang mit Rechenschwierigkeiten im Schulalltag
Veranstaltungs-Nr.: 237601001

Inhalt/Beschreibung

Von Rechenschwierigkeiten sind etwa 5 % der Grundschülerinnen und -schüler betroffen. Auch in der Sekundarstufe ist das Phänomen von hoher Relevanz, denn rechenschwache Schülerinnen und Schüler sind substanziell daran gehindert, die vielfältigen Lernziele des Mathematikunterrichts zu erreichen. Sowohl Primar- als auch Sekundarstufen-Lehrkräfte sollten deshalb in der Lage sein, Lernende mit besonderen Schwierigkeiten beim Rechnen zu identifizieren und passgenau zu fördern.

In der interaktiven Online-Fortbildungsreihe werden die beiden Themenschwerpunkte "Diagnostik von Rechenschwierigkeiten" und "Förderung rechenschwacher Schülerinnen und Schüler" thematisiert. Das Angebot wendet sich an Mathematik-Lehrkräfte, die sich zu dieser Thematik kundig machen, Realisierungsmöglichkeiten​ und Grenzen der erlernten Konzepte in ihrem Unterrichtsalltag erproben und sich mit den anderen Teilnehmenden über ihre Erfahrungen austauschen möchten. Die Fortbildungsreihe umfasst somit die drei folgenden Komponenten:

- Teilnahm​e an vier Videokonferenzen (geplant: 30.11.2021, 01.02.2022 (VA 562800101 VA 562800101), 15.03.2022, 03.05.2022) mit Impuls-Vorträgen
- Individuelle Erprobung der vorgestellten Konzepte im eigenen Unterricht
- Austausch und Erfahrungsberichte der Teilnehmenden unter der Anleitung von Dr. Annalisa Steinecke

Um einen lebendigen Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden sicherzustellen ist ein digitales Endgerät mit funktionierendem Mikrophon erforderlich; das Einschalten der Kamera wäre wünschenswert, ist jedoch nicht verpflichtend.





Schwerpunkte/Rubrik:Fachfortbildung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Mathematik
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Gymnasium
  • Integrierte Gesamtschule
  • keine Schulart
  • Kooperative Gesamtschule
  • Thüringer Gemeinschaftsschule
  • Regelschule
Veranstaltungsart:Einzelveranstaltung
Gültigkeitsbereich:landesweit
Leitung:Birgit Skorsetz, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplan
Dozenten:Dr. Annalisa Steinecke, Universität Bayreuth

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Bitte melden Sie sich unter der VA-Nr. 562800101 an.
Zusatzinformationen:Bitte melden Sie sich unter der VA-Nr. 562800101 an.

Alle Veranstaltungen


237601001 - 01.02.2022 - Virtueller Raum, Veranstaltungsobjekt für Onlineveranstaltungen, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka (Onlineveranstaltung) - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)   Fällt aus

Interaktive Online-Fortbildung zum Umgang mit Rechenschwierigkeiten im Schulalltag

237601002 - 15.03.2022 - Virtueller Raum, Veranstaltungsobjekt für Onlineveranstaltungen, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka (Onlineveranstaltung) - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)   Fällt aus

Interaktive Online-Fortbildung zum Umgang mit Rechenschwierigkeiten im Schulalltag

237601003 - 03.05.2022 - Virtueller Raum, Veranstaltungsobjekt für Onlineveranstaltungen, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka (Onlineveranstaltung) - Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)   Fällt aus

Interaktive Online-Fortbildung zum Umgang mit Rechenschwierigkeiten im Schulalltag


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)
Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka

info@thillm.de
Tel.: 036458/560

Zum Profil des Anbieters

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Termin

01.02.2022
15:00 bis 16:30 Uhr


Dauer: 2 Stunden

Veranstaltungsort

Virtueller Raum, Veranstaltungsobjekt für Onlineveranstaltungen, Heinrich-Heine-Allee 2-4, 99438 Bad Berka (Onlineveranstaltung)

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.