Navigation

-

Handlungsfeld "Beziehungsgestaltung"

 Die Bedeutung der Lehrer-Schüler-Beziehung scheint unstrittig für die Lernbereitschaft der Schülerinnen und Schüler und deren Lernerfolg. 

Im Kontext der aktuellen Entwicklungen (Digitalisierung, Distanzunterricht, häusliches Lernen) wird jedoch deutlicher denn je, wie schwierig es ist, eine professionelle, das Lernen herausfordernde und unterstützende Lehrer-Schüler-Beziehung zu charakterisieren und zu gestalten.

In einer Zeit, die wir so noch nicht erlebt haben, suchen wir nach Strukturen und Fixpunkten, die uns Halt und Orientierung geben. Verlässliche, tragfähige Beziehungen gewinnen an Wert.

Vor diesem Hintergrund bietet das Handlungsfeld eine Auswahl von Anregungen, wie die Lehrer-Schüler-Beziehung auf professionelle Weise auch ohne persönlichen Kontakt gepflegt und das Lernen herausfordernd gestaltet werden kann.

Hier geht es zu den Werkzeugen:

-

Ansprechpartner

Thüringer Institut für
Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

Heinrich-Heine-Allee 2-4
99438 Bad Berka

-

materialien und Links